Longieren im Kreis zur Bindung

  • Longieren stärkt die Bindung zwischen Mensch und Hund.
  • Fördert die Aufmerksamkeit, das Vertrauen, den Gehorsam und die Kommunikation.
  • Beim Longieren läuft der Hund ausserhalb des Kreises entlang.
  • Dabei richtet er seine Aufmerksamkeit auf seinen Halter.
  • Longieren bietet viele Varianten wie Richtungswechsel, Hindernisse einbauen, mehrere Kreise, Sitz, Platz, Steh.
  • Durch die kontinuierliche Bewegung wird Stress abgebaut und gleichzeitig die Muskulatur aufgebaut.
  • Longieren eignet sich für alle Hunde ab 9 Monate.
  • Ihr Hund ist gegenüber anderen Hunden sozial verträglich und zeigt keine Aggressionen gegenüber Menschen oder Hunden.
  • Arwenshundesport bietet Longieren im Moment in den Plauschgruppen an.